Qualität & Umwelt

Seit mehr als 30 Jahren stellt Almondy unwiderstehlich gute Torten her. In dieser Zeit sind wir zu einem Unternehmen herangewachsen, das mit einem außerordentlichen und ausgeprägten Engagement als Vorbild für qualitativ gute Arbeit und Produkte vorausgehen möchte. Kontinuierliche Verbesserung lautet der Grundsatz, auf dem unsere Arbeitsweise bei Almondy in allen Bereichen des Unternehmens basiert.

Qualität

Almondy steht für die Kreation, Herstellung, Vermarktung und den Verkauf eines Geschmackserlebnisses, eines Produktes mit Wert für den Kunden – ganz einfach feiner Torten, wie unsere Kunden sie sich wünschen. Unser Zielt ist es, Anforderungen und Erwartungen, die man an uns stellt, zu erfüllen, und vom Rohstoff bis zum fertigen Dessert höchste Qualitätsstandards einzuhalten. Wir haben unser Ziel erreicht, wenn Kunden wiederkommen.

Lebensmittelsicherheit
Die Herstellung von Produkten, die unsere Konsumenten vollkommen unbedenklich genießen können, ist uns (neben der Herstellung ungemein leckerer Torten) das wichtigste Anliegen. In Übereinstimmung mit EU-Anforderungen arbeiten wir nach dem auf Prävention ausgerichteten HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points), einem standardisierten Verfahren für die systematische Ermittlung, Beurteilung und Überwachung von Risiken im Herstellungsprozess – vom Rohstoff bis zum fertigen Dessert. Für Allergiker können bestimmte Bestandteile in der Nahrung ein Gesundheitsrisiko darstellen. Diese Risikobewertungen sind uns daher äußerst wichtig. Weitere Informationen findest du in den Allergieinformationen.

Qualitätszertifizierungen
Als weitere Maßnahme der Qualitätssicherung haben wir uns nach bestimmten Standards für die Lebensmittelsicherheit zertifizieren lassen. Seit 2002 sind wir nach dem BRC Global Standard für Lebensmittelsicherheit  und seit 2009 auch nach dem IFS, dem International Food Standard, zertifiziert. Darüber hinaus führt der überwiegende Teil unserer internationalen Kunden eigene Audits durch.

Ethik-Standards

Wir können als Unternehmen nur dann langfristig erfolgreich sein, wenn wir aus unserer Tätigkeit heraus einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen. Deshalb richtet sich unsere Arbeitsweise nach klaren Richtlinien, die definieren wie wir bei Almondy miteinander und mit unserer Umwelt umgehen. Diese Richtlinien basieren auf unseren internen Grundsätzen beispielsweise für Umweltschutz, ein gutes Arbeitsumfeld, Gleichberechtigung sowie für Umgangsformen intern und mit unseren Lieferanten.

Unser Engagement in diesem Bereich hat in Schweden viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. So haben wir unter anderem eine Auszeichnung für ein sicheres Arbeitsumfeld vom Schwedischen Gewerkschaftsverbund Livsmedelsarbetareförbundet’s bekommen. Außerdem sind wir Mitglied in der Organisation Sedex (Supplier Ethical Data Exchange).

Umweltschutz

Schon heute haben unsere Arbeitsabläufe nur sehr geringe Auswirkungen auf die Umwelt. Doch das hält uns nicht davon ab uns kontinuierlich verbessern zu wollen und die Umweltbelastungen noch weiter zu minimieren. Selbstverständlich erfüllen wir die gesetzlichen Vorgaben zum Umweltschutz sowie die Anforderungen der örtlichen Behörden. Doch unser Ziel ist es, in all unseren Arbeitsprozessen Abfälle auf ein Minimum zu reduzieren und auf überflüssiges Verpackungsmaterial bei unseren Torten zu verzichten.